Natürliche Haarpflege leicht gemacht

Allgemeine Tipps zur schonenden Pflege Ihres Haars

Hier einige Tipps, wie Sie sofort auf eine schonendere, natürliche Haarpflege umstellen können. Etwas Zeit und Aufmerksamkeit genügt dazu.

Inhaltsstoffe von Haarpflegemitteln

Die Inhaltsstoffe von Haarpflegeprodukten sind mitunter aggressiv und giftig. Um so wichtiger ist es daher beim Kauf auf die verwendeten Substanzen zu achten. Vermeiden sollten Sie Inhaltsstoffe, die aggressiv wirken. Dazu zählen unter anderem:

  • Sulfate
  • Silikone
  • Parabene
  • PEGs (Polyethylenglykole)
  • Alkohole
  • Duftstoffe

Die hier genannten Stoffe pflegen das Haar nicht und sind zudem ungesund.

Tönen, Färben & Dauerwellen

Ihr Haar können Sie auch dadurch schonen, indem Sie auf Tönen, Färben und Dauerwellen bzw. Glätteisenbehandlung ganz verzichten oder natürliche Produkte und Färbemittel verwenden.

Ich berate Sie dazu gerne und stelle individuell nach Haar- und Hauttyp ein Pflegeprogramm für Sie zusammen.

Haarwäsche

Waschen Sie Ihr Haar mit lauwarmen Wasser. Danach tupft man das Haar schonend ab. Heißes Wasser und heftiges Abrubbeln schadet dem Haar.

Zopfträger

Wer gerne einen Zopf trägt, sollte weiche und breite Haargummis verwenden. Metallspangen und zu dünne Gummis führen häufig zu Haarbruch.